September 2021

12Sept.17:00Die Verantaltung ist vorbeiLiteratur aus BelarusVeranstaltung zur belarusischen LiteraturszeneZeit:17:00 - 19:00 Uhr

Infos

Im Zusammenhang mit den Repressionen, die auf die Proteste gegen die gefälschten Präsidentschaftswahlen folgten, geriet auch die belarusische Literaturszene unter Druck.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir auf die vielfältige Literatur aus Belarus aufmerksam machen. Schauspielerinnen und Schauspieler werden Gedichte und Passagen aus Romanen zeitgenössischer Autoren und Autorinnen aus Belarus lesen. In der Schweiz lebende Musikerinnen aus Belarus begleiten die Lesung musikalisch. Anschliessend an die Lesung folgt ein Gespräch zur aktuellen Situation der belarusischen Kulturszene.

Die Buchhandlung Klamauk wird mit einem Büchertisch mit Literatur vor Ort sein.

Sprache: Deutsch mit einzelnen kurzen Passagen auf Belarusisch.

Organisation: Nicole Mathys & Esther Hool

Flyer der Veranstaltung

Türöffnung/Galerie/Bar

16:00 Uhr

Eintrittspreis

Freie Kollekte (gern mit ONO-Solidaritätsbeitrag) – Die Einnahmen gehen an belarusische Kulturschaffende.

Reservation

Reservation ist geschlossen

Meine Reservation ändern

X
X