Laubencafé

Nach 16 Jahren Kulturbetrieb erweitert das ONO sein Angebot mit einem kleinen Laubencafé an der Kramgasse 6:

Vor der Vorstellung, in der Pause oder nach der Vorstellung können unsere Gäste bei warmem Wetter ihr Apéro, Pausengetränk oder „Absacker“ auch draussen geniessen. Flanierende Stadtbesucher*innen dürfen sich im Laubencafé mit einem kühlen Getränk erfrischen oder mit einem warmen Kaffee stärken.

Das ONO Laubencafé ist während ONO-Veranstaltungen geöffnet und schliesst spätestens um Mitternacht. Da sich das Laubencafé effektiv unter den Lauben befindet, sind die Sitzgelegenheiten vor Regen, Fröschen und Hagel geschützt. Somit freuen wir uns darauf, unsere Gäste auch an einem regnerischen, aber warmen Abend draussen begrüssen zu dürfen. Sobald die ersten Gäste Erfrierungssymptome zeigen, bleibt das Laubencafé geschlossen.

ONO-Bar

Der Barbetrieb im ONO richtet sich nach dem ONO-Programm. Die Bar ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet und bleibt danach so lange in Betrieb, wie Gäste da sind – oder es die Polizei erlaubt. 

Downloads

Bilder

X
X