September 2021

30Sept.20:00"Weiber sind auch Menschen oder: Wie die Schweizer Demokratie eine wurde"Eine Geschichtslektion mit Unterhaltungswert zu “50 Jahre Frauenstimmrecht”Zeit:20:00 - 21:00 Uhr

Infos

Szenische Lesungen von Regula Grauwiller und Stefan Gubser

Die international erfolgreichen Schweizer Schauspieler Regula Grauwiller (Blue My Mind, Bergdoktor) und Stefan Gubser (Tatort) verstehen es von Berufes wegen, in verschiedene Rolle zu schlüpfen und Geschichten zu erzählen, die die Grenzen zwischen Schein & Sein verwischen.

„Wir stellen den Gegnern der Mündigkeitserklärung des weiblichen Geschlechts folgende einfache Fragen: Hat der Mensch das Recht, frei zu seyn? Sind die Weiber auch Menschen? Haben sie daher ein gleiches Recht, frei zu seyn?“ fragte 1833 ein früher Befürworter des Frauenstimmrechtes. Bis die Mehrheit der Männer 1971 an der Urne alle drei Fragen mit Ja beantworten konnte, vergingen fast 150 Jahre.

Regula Grauwiller und Stefan Gubser haben die Argumente, die viele Männer – und nicht wenige Frauen – gegen die Mitbestimmung der Frau ins Feld geführt haben, aus den Archiven geholt, um sie im Wortlaut vorzulesen.

Man hört zu, staunt, schmunzelt immer wieder, schüttelt den Kopf und stellt am Ende erleichtert fest, dass die Frauen auch heute immer noch ins Haus gehören. Ins Bundeshaus.

Buch: Domenico Blass
Recherche: Anne Wieser & Laura Peter

Weitere Infos
Webseite: wortspektakel.ch
Facebook: www.facebook.com/Wortspektakel

Fotos

Türöffnung/Galerie/Bar

19:00 Uhr

Eintrittspreis

CHF 30.00 (regulär) / 20.00 (AHV, IV, Ausbildung)

Reservation

Tickets müssen mindestens 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden! Ihre Angaben benötigen wir für die Contact Tracing Liste und werden nicht weitergegeben.

Reservieren

Meine Reservation ändern

X
X