September 2021

23Sept.20:00Kammerensemble Le PliPerspektiven – Musik nach 1920: Erzählung und DichtungZeit:20:00 - 21:30 Uhr

Infos

Das Kammerensemble Le Pli (frz: die Falte) zeichnet mit seiner neusten Konzertreihe drei abendfüllende Perspektiven auf die letzten 100 Jahre Musik. Jede Perspektive kombiniert Werke der 1920er Jahre mit Kompositionen aus der 2. Hälfte des 20. Jhs bis hin zur Gegenwart – mit Trouvaillen aus Zürcher Musikarchiven sowie einer Uraufführung einer Schweizer Komponistin. Den Anfang macht in Erzählung und Dichtung die Winterthurerin Verena Weinmann. Weiter erklingen Werke von Schweizer und internationalen KomponistInnen wie Paul Hindemith, Volkmar Andreae, Adolf Busch, Carl Rütti und Nadia Boulanger.

Weitere Infos
Webseite: ensemble-le-pli.com/septett-le-pli
Facebook: www.facebook.com/LePliProjekt

Türöffnung/Galerie/Bar

19:00 Uhr

Eintrittspreis

CHF 25.00 (regulär) / 15.00 (AHV, IV, Ausbildung) / 30.00 (ONO-Solidaritätsbeitrag)

Reservation

Reservation ist geschlossen

Meine Reservation ändern

X
X