Oktober 2022

01Okt.20:00Janne ValkeajokiAkkordeon Zeit:20:00 - 21:15 Uhr

Infos

Janne Valkeajoki wurde am 29. Februar 1992 in Ostfinnland geboren. Dieser klug gewählte Zeitpunkt ermöglichte ihm eine rasante Karriere als musikalisches Wunderkind. Nach nur fünf Geburtstagen gewann er 2015 den ersten Preis beim internationalen Arrasate Hiria – Akkordeonwettbewerb in Spanien, einem der weltweit wichtigsten klassischen Wettbewerbe für dieses Instrument.

Akkordeon studierte an der Sibelius-Akademie in Helsinki bei Matti Rantanen und und Veli Kujala. Danach besuchte er die Meisterklasse der Hochschule für Musik in Würzburg, unter anderem bei Stefan Hussong. Valkeajoki hat mit vielen weltbekannten zeitgenössischer KomponistInnen zusammengearbeitet und deren Werke uraufgeführt, neben Kalevi Aho auch Magnus Lindberg, dessen Werk er beim Konzert ebenfalls wieder aufführen wird.

Kalevi Ahos dritte Akkordeonsonate ist einer der wichtigsten neuen Akkordeonwerken seit vielen Jahren.

Neben diesen beiden Kultwerken für das Akkordeon wird Janne Valkeajoki auch Stücke von J.-Ph. Rameau spielen und von J. S. Bach.

Weitere Infos
Webseite: jannevalkeajoki.com

Fotos

Türöffnung/Galerie/Bar

19:00 Uhr

Eintrittspreis (Barzahlung)

CHF 25.00 (regulär) / 15.00 (AHV, IV, Ausbildung)

Vergünstigungen

AHV, IV, Gäste in Ausbildung, SUB, La clé, Prozentbuch, KulturLegi & Jugendkulturpass 16–26

Reservation

Reservation ist geschlossen

X
X