November 2023

Sa.04Nov.20:00Die Veranstaltung ist vorbeiGrafeneck 106542 MUSIKVIDEOS AUS DEM GESAMTWERK ZUM GEDENKEN AN DAS "EUTHANASIE"-VERBRECHEN 1940 IN GRAFENECK, ZUSAMMEN MIT DRUCKEN, COLLAGEN UND PLASTISCHEN ARBEITEN VON JOCHEN MEYDERZeit:20:00 - 21:30 Uhr

Infos

Das Kunstprojekt „GRAFENECK 10654“ von Jochen Meyder, mit Kompositionen von Thomas Fortmann und Helmut Lipsky, erzählt die Geschichte von Schloss Grafeneck von seiner kulturellen Blüte bis zu dem unfassbaren Verbrechen bei dem 1940 in Grafeneck 10654 Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung umgebracht wurden.

Die beiden Videos von Pia Loertscher sind inspiriert durch das Gesamtwerk Grafeneck 10654, aus dem einige Drucke, Collagen und plastische Arbeiten von Jochen Meyder ausgestellt werden.

Weitere Infos: www.latitude45arts.com/grafeneck

Türöffnung/Galerie/Bar

19:00 Uhr

Eintrittspreis (Barzahlung)

CHF 30.00 (regulär) / 20.00 (AHV, IV, Ausbildung)

Vergünstigungen

AHV, IV, Gäste in Ausbildung, SUB, La clé, Prozentbuch, KulturLegi & Jugendkulturpass 16–26

Bestuhlung

Sitzplätze, freie Platzwahl

Reservation

Reservation ist geschlossen

X
X