Oktober 2023

Do.12Okt.20:00Die Veranstaltung ist vorbeiDas NarrVernissage der neuen Lyrik-AusgabeZeit:20:00 - 22:00 Uhr

Infos

Für Narr #38 haben wir uns an einen Klassiker der Literatur herangewagt: Lyrik. An der Vernissage stellen verschiedene Autor:innen aus der Schweiz ihre Gedichte vor, begleitet von Essays der Herausgeber:innen, die sich mit der Lyrik der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auseinandersetzen. Vom Weltuntergang bis zum besten Freund des Menschen ist thematisch alles an Gedichten und gedanklichen Skizzen mit dabei. Schon seit 2011 publiziert das Narr Stimmen, die anderswo noch nicht gehört werden. Damit bietet es Leser*innen einen Einblick in die Literatur der Zukunft und jungen Schreibenden eine Plattform. Rund 200 Autor*innen haben im Narr publiziert und dieses zu einem der wichtigsten Schweizer Literaturmagazine gemacht. Und nun haben die Lyriker*innen diese Bühne erobert und berauschen uns mit ihren Texten.

Weitere Infos
Webseite: dasnarr.ch
Facebook: www.facebook.com/narrmagazin
Instagram: www.instagram.com/dasnarr

Türöffnung/Galerie/Bar

19:00 Uhr

Eintrittspreis (Barzahlung)

CHF 15.00 bis 25.00 –

Bestuhlung

Sitzplätze, freie Platzwahl

Tickets kaufen

Der Ticketverkauf ist geschlossen

X
X