yello
SOUNDS: Mayvie & Michael Beck

Gemeinsame Interessen führen Menschen immer wieder zusammen. Man trifft sich irgendwo wieder und tauscht sich aus. So auch bei Mayvie und Michael Beck. Die beiden Musiker vereint das Singer/Songwriter Geschichten Erzählen. Mit Gitarre sind sie beide unterwegs solo oder mit Band! Im ONO führen die beiden Wege erstmals zusammen.

Der in Fribourg aufgewachsene Sänger und Songwriter Michael Beck singt seine Lieder in verschiedenen Sprachen. Mit seiner ausdrucksvollen Stimme und seiner Präsenz nimmt er die Zuhörenden mit auf eine Reise in die Welt und zu sich selbst. Seine Lieder bringen den Zuhörer in Verbindung mit dem Rhythmus des Lebens, mit seiner Lebenskraft und seiner Zerbrechlichkeit. Ab und zu erinnern einem Beck's Stimme an Cat Stevens und die irische Klangwelt seiner Lieder an die Songs einer Loreena McKennitt. Wer ihm zugehört hat, ist danach ein klein wenig verwandelt.

Infos zu Michael Beck: www.myspace.com/michaelbeck3

Step By Step - Leichtfüssig und melancholisch zugleich

Das Debut-Album von Mayvie erzählt kleine Geschichten mitten aus dem Leben. "Mich interessieren die kleinen, auf den ersten Blick manchmal unspektakulären Geschichten und was die Menschen daraus machen", berichtet die Singer und Songwriterin Nadine Nigg, die Mayvie im Mai 2009 ins Leben gerufen hat. Wegweisend für das Berner Projekt ist auch der Titel des Albums "Step By Step", denn sehr bewusst nahm sie einen Schritt nach dem anderen, bis die elf eingängigen Songs vollbracht waren. Es ist akustischer Folk, mit dem Mayvie einem in den Bann zieht und verzaubert. Eine junge Frau, die einmal sehr stark, dann auch wieder zerbrechlich wirkt, aber immer voller Präsenz und Leidenschaft Musik macht.

Mayvie und Band:
Nadine Nigg: vocal, guitar.
Sebastian Rotzler: Kontrabass
Christiane Bienz: Backing vocals
Marc Schori: guitar, percussion

Infos zu Mayvie: www.mayvie.ch und www.myspace.com/mayvie

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 18.00

YouTube