yello
SOUNDS: ABGESAGT:Classical Music of India V - Bansuri und Tabla

Gedenkkonzert zum 100. Geburtsjahr von Pt. Ravi Shankar

Mit Rohan Dasgupta und Udhai Mazumdar

2020 jährt sich zum 100. Mal das Geburtsjahr des weltbekannten Musikers Ravi Shankar.

Maestro Shankar war nicht nur dafür verantwortlich die klassische Indische Musik auf der ganzen Welt bekannt zu machen, sondern wird auch als der Pate der Weltmusik angesehen. Er arbeitete mit Musikern wie Sir Yehudi Menuhin, Sir Zubin Metha, George Harrison, John Coltrane, Philip Glass u.a.

Als Schüler von Ravi Shankar, der mit ihm gelebt hat, gelernt und aufgetreten ist, möchte ich das Jahr 2020 der Feier des 100. Jubiläums des Geburtsjahres von Maestro Shankar widmen.

Nachdem bei CulturAll in den vergangenen Jahren Klassische Indische Musik auf dem Programm stand, haben wir uns dieses Jahr entschieden, eines der populärsten Instrumente der Nordindischen Klassischen Musik vorzustellen, nämlich die Bansuri.

Querflöten tauchen mehrfach an Steinreliefs am Stupa von Sanchi im 1. Jahrhundert n. Chr. auf. Höhlenmalereien in Ajanta um 700 zeigen ebenfalls Querflöten. Als Zeichen ihres hohen Alters gilt, dass sie das Attribut des Gottes Krishna ist, der sie im Kreis von Hirtenmädchen (Gopis) spielt und im Tanztheater Ras lila entsprechend mit der Flöte dargestellt wird. Seine Flöte trägt den Namen Murali. Symbolisch steht sie für das Instrument, auf dem Gott spielt, um die Menschen in seinen Bann zu ziehen.

Präsentiert vom Verein CulturAll (www.culturall.ch)

Eintritt

Regulär: CHF 35.-
Reduziert: CHF 25.-
Kinder (bis 15 J.): CHF 15.-

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Facebook   YouTube   Homepage   Homepage