yello
SOUNDS: Sonja Maria

Pur, akustisch, seelentief: Die Sängerin Sonja Maria ist nun seit mehreren Jahren mit Ihrer kleinen, feinen Band unterwegs und zelebriert sehnsüchtig-romantische Balladen und mehrstimmige Folksongs, die unter die Haut gehen. Die raffinierten Arrangements der akustischen Band, die einfach schönen Melodien, die poetischen Texte, Sonjas bewegende Stimme und das "Harmony-Singing" begeistern ein wachsendes Publikum. Die Frühlingstournee 2019 führte nach Deutschland - Berlin, Flensburg, Hamburg, Brunsbüttel, Halle und Dresden. Und im Herbst spielte Sonja Maria wieder in der Schweiz (Wetzikon, Männedorf, Zürich, Bern usw.).

Sonja Maria wird begleitet von Jean-Marc Hunziker (Guitar, Vocals), Haig Alexander (Percussion, Vocals) und Christian Bohren (Bass). Zum aktuellen Programm "Last Chance Texaco" gehören Eigenkompositionen wie "How Time Flies" oder "Artists&Writers" aber auch Covers, die sich die Band zu eigen gemacht hat. Wie zum Beispiel «Downstream», der wunderbare Lovesong von Supertramp. Oder «Silver Lining» - Bonnie Raitt's Plädoyer für das Magische in einer verrückt gewordenen Zeit. Oder "Cathedral" von Crosby, Stills & Nash. Oder "Last Chance Texaco" von Ricky Lee Jones. Während der Konzertpause bis im Sommer 2020 arbeitet die Sonja Maria Band am neuen Live Program "50 Lions".

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 20.00

Homepage