yello
SOUNDS: Loxandra Ensemble

Rembetiko, traditionelle griechische Volksmusik, klassische osmanische, bzw. türkische Volksmusik, Musik der Roma, der Sepharden, Klänge der arabischen Welt, dem Kaukasus und dem Balkan, das alles findet sich in der Musik des Loxandra Ensembles wieder. Bereits 1997 gegründet, spürt die achtköpfige Gruppe aus Thessaloniki dem Geist vergangener Jahrhunderte nach, und bringt diesen gekonnt in die Gegenwart.

Ihren Bandnamen haben sie übrigens der Hauptfigur des gleichnamigen Romanes der griechischen Schriftstellerin Maria Iordanidou aus dem Jahre 1962 entnommen. Der Roman spielt im historischen Konstantinopel von Byzanz, und die Hauptfigur “Loxandra” steht symbolisch für die vielen kulturellen Gemeinsamkeiten von Griechen und Türken - natürlich, und vor allem auch in der Musik!

Mit zwei international vielbeachteten Alben konnte das Ensemble bereits mehrfach auf sich aufmerksam machen. Ihr Debutalbum "Shedon Opos Palia..." erschien 2006. Das 2011 erschienene zweite Album „Meyhane - Kafe Aman“ schaffte es im September 2012 auf anhieb auf Platz 8 der European Worldmusic Charts, und auf Platz 41 der European Worldmusic Jahres-Charts.

Loxandras drittes Album "In Transition" markiert nun den kreativen Wandel der Band. Mit neuen Mitgliedern, und das erste Mal auch mit eigenen Kompositionen, liefert das Ensemble ihr bislang schlüssigstes Werk ab. Tradition trifft auf Moderne, Alt auf Neu, Ost auf West... Das Loxandra-Ensemble ist angekommen, und doch hat ihre Reise gerade erst begonnen - In Transition.

Besetzung

Foibos Apostolidis - Percussion
Giannis Poulios - Violine
Loukas Metaxas - Bass / Vocals
Ria Ellinidou - Vocals
Thanasis Koulentianos - Kanun
Thanos Gkraikos - Oud

Infos unter https://loxandra.gr und www.dalit-music.com

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 30.00 / 25.00

YouTube   YouTube