yello
SOUNDS: Benoit Martiny Band

Die Benoit Martiny Band oder BMB ist eine Jazz-Rock-Band, die im Sommer 2004 irgendwo zwischen einer Garage in Rameldange (LU) und den Straßen von Rotterdam (NL) gegründet wurde. Die Gruppe besteht aus Benoit Martiny(LU) am Schlagzeug, Sandor Kem(HU) am Bass, Jasper van Damme(NL) und Joao Driessen(NL) an den Saxophonen und Frank Jonas(NL) an der Gitarre. Ihr Stil basiert auf einer Vielzahl von Einflüssen, darunter Jazz, Blues, Psychedelia und Rock. Die Musik wurde von Benoit Martiny selbst geschrieben und ihr Sound ist unter anderem von der Musik von Jimi Hendrix, Sun Ra, Soft Machine, Miles Davis, Ornette Coleman, Charles Mingus, Frank Zappa und Led Zeppelin inspiriert.

BMB hat 5 Alben und 2 Live-DVDs veröffentlicht und veröffentlicht sein sechstes Album im Jahr 2020 mit dem Titel „Moons of Uranus“. BMB wurde 2005 für den niederländischen Jazzwettbewerb “Dutch Jazz competition” nominiert und gewann 2008 den Amersfoort Jazz Talent Award.Abgesehen von Auftritten in ganz Europa hat die Band auch Konzerte und Festivals in Japan und Venezuela gespielt. Im Laufe der Jahre hat BMB mit vielen anderen Musikern wie Michel Pilz, Mark Lotterman, Itaru Oki und Steve Kaspar zusammengearbeitet. 2014 haben sie das BMB-Erlebnis mit „The Grand Cosmic Journey “, speziell für das Jazzfestival “Like a Jazzmachine” erweitert, das in einem ausverkauften Raum in der Luxemburger Philharmonie fortgesetzt wurde. Dieses vielseitige Konzert wurde mit Videoprojektionen und freihen Improvisationen zu einem eklektischen Ereignis. Das Konzert wurde aufgenommen und wird als Album mit dem Namen "Moons of Uranus" im Jahr 2020 veröffentlicht.

Joao Driessen - Tenor Sax
Jasper van Damme - Alto Sax
Frank Jonas - Guitar
Sandor Kém - Bass
Benoît Martiny - Drums und Kompositionen

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 15.00

Homepage   Facebook   YouTube   YouTube