yello
SOUNDS: Caludo

Caludo ist eine neue Folk-Band aus dem Grossraum Zürich. Ihren Musikstil bezeichnen sie als „Swissicana“, wie das amerikanische Pendant, aber mit lokalem Touch, Ideen, Themen und eigener Sprache. Gelegentlich gibt’s auch mal Jigs und Reels zu hören, und auch Songs auf deutsch oder französisch. Catie Jo ist eine junge Bluegrass-Fiddlespielerin aus den USA, sie studiert in Zürich. Vincent am Kontrabass kommt aus der Pop/Rock-Ecke, spielt mit dem Instrument aber auch griechische und irische Musik. Stefan ist auch schon lange musikalisch unterwegs im Bereich Bluegrass und Folkrock. Jetzt packen die drei Liederfinder ihren Koffer aus: ein buntes Graffiti aus selbstgeschrieben Songs über Astronauten, Umzüge, Süssigkeiten, unbenutzte Strassen, kleine Bankräubereien und vieles Meer. Come See Us!

Stefan Behler: Vocals, Gitarre
Catie Jo Pidel: Vocals, Fiddle
Vincent Zurkinden: Vocals, Bass

Infos unter www.caludo.ch und www.facebook.com

Support: Adaya

Adayas unverwechselbare Stimme prägt ihre Musik. Sie ist tief verwurzelt in den Folk-traditionen der britischen Inseln, angereichert mit Farbtupfern aus dem zeitgenössischen psychedelischen Folk. Auch wenn der Sound manchmal an die späten 60er- und die 70er-Jahre erinnert, ist er doch nicht nostalgisch. Adaya verbindet auf spielerische Weise intuitive Lyrics mit kraftvollen Rhythmen und zeitlosen Klängen. Ihre Lieder erzählen von der anderen Seite der Menschen und von wegweisenden Gefühlen.

Infos unter www.adaya.net und www.facebook.com

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 15.00

YouTube   YouTube