yello
SOUNDS: Steven Andrews Trio

Der 20 jährige Steven Andrews spielt den Blues nicht, er fühlt ihn. Der junge Musiker ist sich sicher: "Solange Gefühle existieren, stirbt der Blues nicht aus!" Er will das Werk von Vorbildern wie B.B King, Buddy Guy und Eric Clapton weiterführen. Zu hoch gegriffen? Mitnichten! Überzeugt euch selbst! Zusammen mit Bassist Fritz von Bergen und Perkussionist Niklaus Maurer interpretiert das "Steven Andrews Trio" den Blues neu und hauchen ihm eine unwiederstehliche Jugend ein...

Galerie/Türe/Bar: 19:30 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 15.00

Facebook   Homepage   YouTube