SOUNDS: Coniglio Connection

Wenn aus dem magischen Hut ein Ton nach dem andern erklingt, ein Rhythmus den nächsten gibt und bald Trompete, Posaune, Bass und Ukulele mitschwingen, dann hat Coniglio Connection ihr Puplikum verzaubert und man kann erst nach dem lezten Ton wieder aufhören zu tanzen.

rico fischbacher - schlagzeug
sophie bright - posaune
michael neff - trompete
christopher fonda - ukulele/gesang
ralph hufenus – kontrabass

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 15.00

Homepage