SOUNDS: November trilogy

Magnetfisch (Instrumental Electropop)

Magnetfisch sind Spezialisten der Instrumentalmusik seit 1998. Diesen runden Geburtstag wollen sie mit zwei befreundeten Bands gebührend feiern, und zwar im wunderbaren ONO! Das Trio kombiniert Synthesizer und Gitarren effektvoll zu ihrem eigenen Musikstil. Keyboardende Klangwellen mit magnetischer Kraft, bei jedem Tauchgang anziehender für alle Elektrofreaks mit Liebe zum sonnendurchfluteten Gitarrenriff. Ihr neustes Release, die EP “if you were a dinosaur, what kind of dinosaur would you be?” erschien 2016.

Videos: www.youtube.com
Facebook: www.facebook.com/Magnetfisch.Music
Webseite: magnetfisch.bandcamp.com

CØLDSTAR (Electro Waves)

Die Zweimann-Crew um CØLDSTAR erkundet die Weiten des Universums: Sie düsen mit Ueberschallgeschwindigkeit durch nebligen Dunst und schwarze Löcher, entdecken fremde Planeten und erkaltete Sterne, auf denen zu ungewohnten und neuartigen Melodien getanzt wird. Flugs speichern CØLDSTAR düstere Klänge in ihr Logbuch – sie sollen den Erdlingen nicht länger vorenthalten werden! Noch auf dem Flug zurück zur Erde macht sich das Duo in seinem Cruiser daran, die eingefangenen Soundwellen mit irdischen Klängen zu verschmelzen.

Videos: www.youtube.com
Facebook: www.facebook.com/coldstarmusic
Webseite: coldstar.ch

Buddha verboten (Indie, Singer Songwriter)

Verspielte Beats kombiniert mit schleppenden Gitarrenklängen und einer ausdrucksstarken Männerstimme: Das ist «Buddha Verboten». Der Bündner Gitarrist und Sänger Pascal Gamboni und die Berner Schlagzeugerin Eveline Rütschlin haben sich vor einem Jahr kennengelernt und sofort musikalisch gefunden. Kraftvoll und melancholisch sind ihre Songs, auch in den düstersten Momenten klingt stets eine Leichtigkeit mit, die Hoffnung auf bessere Zeiten weckt. Ganz wie Gamboni in «So clever» singt: «Let’s go back to the place we had fun last time – but don’t stay».

Videos: www.youtube.com
Facebook: www.facebook.com/PascalGamboni
Webseite: pascalgamboni.ch

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 20.00 / 15.00