SOUNDS: Duo Leuchter / Melrose

Manfred Leuchter, Achener Akkordeonist und ausgesprochener Weltenbummler liebt die feinen Töne und arbeitet mit verschiedenen Musikern vor allem aus dem Nahen Osten, Nordafrika und Europa.

Südasientournee mit dem Goetheinstitut (New Delhi, Bombay, Kalkutta, Bangalore, Madras); Konzertreise nach Beirut, Damaskus, Amman, Ramallah, Kairo und Alexandria; Rumänientournee, Jazzfestivals in Spanien, Marokko, Griechenland, Litauen, Türkei, Moldavien; zudem zahlreiche Konzerte und Tourneen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland, Belgien, Frankreich; CD-Aufnahmen in Ramallah; Solokonzerte mit dem „National Symphonie Orchestra of Syria“; Mehrfach “Gold” als Produzent von Reinhard Mey, Ballettmusik für Young Soon Hue….; Mehr als 10 CD-Produktionen (darunter Zina (mit Syrischen Gästen) und „9 days of solitude – the damascus tapes“.

Ian Melrose, Gitarrist und Flötist, aufgewachsen in Schottland und auch musikalisch nach dem keltischen Norden ausgerichtet, spielte und spielt u.a. mit Musikern wie Clanad, Nordic Wind, Kerstin Blodig. 

Zusammen mit Leuchter gibt das eine tolle Mischung. Leuchter und Melrose spielen das Spiel meist von der unerwarteten Seite. Mit einer gespannten Neugier, gegenseitigen Respekt und Spielfreude greifen sie in die Saiten und Tasten. Es entstehen magische musikalische Momente: berührende Melodien, pulsierende Rhythmen, virtuose Improvisationen und prickelnde Klänge.

Präsentiert von ONO & "Musik der Welt" (www.musikderwelt.info)

Eintritt

Regulär: Fr. 30.-
Reduziert: Fr. 20.- (GönnerInnen Musik der Welt, Kulturlegi, StudentInnen)

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

YouTube   YouTube