SOUNDS: Frantic (Indiepop) & St. Kitts Royal Orchestra (Indie/Alternative)

ACHTUNG: DAS HEUTIGE KONZERT MUSS LEIDER AUS GESUNDHEITLICHEN GRÜNDEN ABGESAGT WERDEN!

 

Frantic

Frantic sind seit der Jahrtausendwende in der ganzen Schweiz und im nahen Ausland unterwegs. Mit ihrem ersten Studioalbum Change (2007) und der Single „Mr. Genius“ gelang den vier Herren und der Dame überraschend der Anlauf zum grossen Sprung: Die Ostschweizer wurden von der SRF3 Musikredaktion zum Swiss Top Kandidaten gekürt. Auch mit den Alben „A Hopeful Glow“ (2009), „french fountain“ (2011) und „Go Go Go On!“ (2016) folgten Airplay bei allen wichtigen Radiostationen, Auftritte in diversen Fernseh- und Radiosendungen, Videoclips im Schweizer Fernsehen und auf Viva & MTV Schweiz und über 200 Konzerte. Als Höhepunkte können unter anderem die Auftritte auf der Hauptbühne des Openair St.Gallen, am Summerdays Festival oder am Blue Balls Festival bezeichnet werden. Indierock, Folk und Pop auf der Suche nach den ganz grossen Melodien!

Infos unter: www.frantic-music.ch und www.myspace.com/franticswitzerland

St. Kitts Royal Orchestra

Mit den Singles «Momofuku» und «Flowers In Vain» schaffte es St. Kitts Royal Orchestra über die Landesgrenzen hinaus für anerkennendes Raunen in der Medienlandschaft zu sorgen. Am 1. November 2013 veröffentlichte die Band ihr Debutalbum «ADA», das grosse Beachtung fand. Im April 2017 bringt die Band zusammen mit Ambulance Recordings das zweite Album raus.

Infos unter www.wearestkitts.ch

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 20.00 / 10.00

YouTube   YouTube