yello
SOUNDS: Kummerbuben

Balladen über die Liebe und andere Krankheiten

Im Dezember 2005 gaben die Kummerbuben im ausverkauften Ono eines ihrer allerersten Konzerte. Unter dem Namen «Dean Moriarty & The Dixie Dicks» coverten sie damals noch Songs von Tom Waits. Die Jahre sind ins Land gezogen, die Kummerbuben haben mehrere Alben herausgegeben und mit ihren verrumpelten Volkslieder die Schweizer Musikszene aufgemischt. Inzwischen machen die sechs Berner eigene Songs und haben sich damit den Ruf «einer der besten Schweizer Rockbands» erarbeitet (Sonntagszeitung). Zum 10-Jahre-Jubiläum des Ono kehren sie zurück, um jenem Lokal die Ehre zu erweisen, das früh an sie geglaubt hat. Mit einem ganz besonderen Set: Die Kummerbuben präsentieren blutrote Balladen - aktuelle und solche, die sie schon Jahre nicht mehr gespielt haben.

Galerie/Türe/Bar: 20:00 Uhr

Eintritt: Fr. 35.00 / 30.00

Homepage   YouTube   YouTube