04redman.span
JAZZ: Maia Wackernagel & Enrico Solano

Die Pianistin Maia Wackernagel und der Schlagzeuger Enrico Solano entführen Sie in neue Klangwelten. Weder Jazz, noch moderne Klassik noch freie Improvisation und doch all das zusammen in einer Fusion mit einem Abstecher in die Avantgarde. Zwei Musiker mit unterschiedlichem Hintergrund haben sich zu spannenden musikalischen Experimenten aufgemacht und präsentieren ihr neues Programm. Maia Wackernagel ist klassisch ausgebildete Pianistin mit grossem Erfahrunghintergrund vom Mozartklavierkonzert über Filmmusik, Artpop, Jazz bis zu zeitgenössischer Klassik. Ihre Improvisationen sind unter anderem vom Schweizer Komponisten Balz Trümpy sowie von Olivier Messiaen und Bela Bartok beeinflusst. Enrico Solano studierte in Mexiko klassisches Schlagzeug. In den USA (Boston, New York) wandte er sich der zeitgenössischen Improvisation und dem Jazz zu. Zurzeit bildet er sich an der Jazz-Schule Basel in Composing-Arranging weiter. Er liess sich in seinen Improvisationen von Ornette Coleman beeinflussen. In ihrem Konzert bieten die Künstler einen Überblick über ihr neustes Schaffen.

Hörproben unter www.wackernagel.ch

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 15.00

Homepage   YouTube   YouTube