04redman.span
JAZZ: Stephan Urwyler & Lorenz Beyeler

Das Spielen im Duo gilt nicht zu Unrecht als schwierige Disziplin. Dieses intime Zusammentreffen fordert ein abgeklärtes Verständnis für Form und Klang. Schön ist es, wenn es einfach klingt, ist aber nicht einfach, dass es schön klingt. Nicht höher und schneller ist das Motto, sondern Mut zur Wärme, Einfachheit, Transparenz und Emotionalität. Mit Lorenz Beyeler hat Stephan Urwyler einen kongenialen Partner gefunden, mit dem er poetisch-lyrisch, süss-melancholisch oder auch im Tango und Jazz Modus schwelgen kann.

Aktuelle CD „Stephan Urwyler - Acoustic“ DeHai 2018

Stephan Urwyler - Acoustic Guitar

mag alle Gitarren und hat keine Berührungsängste. Er arbeitete mit so unterschiedlichen Leuten wie z.B Stefan Eicher, Tinu Heiniger, Peter Reber (Pop) Regina Litvinova, Richie Beirach, Samuel Rohrer, Dave Liebmann (Jazz). Schreibt viel, u.a. Gitarrenmollbuch für Kinder, für klassische Ensembles, Pop- Funk- Jazz Originals. Zudem zeichnet er gerne Comicsfiguren.

Lorenz Beyeler - Double Bass

hat sich als Begleiter und Solist mit seinem unverwechselbaren Sound und dem makellosen Time an der Spitze der Schweizer Szene etabliert. Mitglied des Swiss Jazz Orchestra“. Er arbeitete mit Joe Haider, George Robert, Sandy Patton, Francis Coletta, Heinz Bigler, Rory Stuart und Joan Faulkner.

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 15.00

Homepage   Facebook   YouTube   SoundCloud