04redman.span
JAZZ: Georg Hofmann & Brian Allen

Brian Allen und Georg Hofmann lernten sich im Sommer 2017 durch den Bassisten Aaron Cruz und die Poetin Guadalupe Galvan in Mexico City kennen. Das erste Duokonzert spielten die beiden Ende September 2017 in Zürich. Weitere Konzerte im Duo und im Trio mit Aaron Cruz folgten im Mai 2018 in Mexico City. Allen und Hofmann’s Improvisationen sind im besten Sinn Dialoge, Gespräche in einer archaisch poetischen Sprache.

Brian Allen wurde in Houston, Texas geboren und studierte dort Posaune und Komposition. Später ging er nach New York und lernte bei Roswell Rudd. Er spielte u.a. im Trio mit Frank Malaby und Tom Rainey und reist mit seiner Posaune um die Welt und spielt Konzerte oder unterrichtet als Artist in Residence.

Georg Hofmann aus Zürich ist seit bald 35 Jahren mit verschiedenen Gruppen um den Gitarristen Mike Nord unterwegs. Er hat grosse Erfahrung in artistic research, also spartenübergreifenden Projekten. Zuletzt kreierte er die Musik für die mehrfach preisgekrönte Inszenierung “3 catastrophies I happily survived” von Rodrigo Cortes Guadarrama, die an der ZHdK in Zürich Premiere hatte.

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 15.00

Homepage   Homepage