ONOStage
LITERATUR: Brigitte Hirsig (Erzählkünstlerin)

Biss in den Apfel

„Der Biss in den Apfel“ ist ein erfrischendes Erzählprogramm. Es wird gestritten, versöhnt, verführt und verwandelt, dazwischen wird geküsst oder das Fremdgehen gestanden. Ja, es geht um die Liebe zwischen Mann und Frau.

Neben den tiefsinnigen Weisheitsgeschichten, welche Brigitte Hirsig mit grosser Lebendigkeit und viel Witz erzählt, erfindet sie auch spontan auf der Bühne neue Geschichten!

Ein berührender Abend mit viel Herz und Humor.

Märchen für Erwachsene?

„Die Märchen waren ursprünglich für Erwachsene gedacht. Die Gebrüder Grimm haben mit ihrer Märchensammlung, die sie Kinder und Hausmärchen nannten, den Märchen eine neue Richtung gegeben. Zudem wurden sie verniedlicht und moralisiert. Aber eigentlich sind die Märchen für Erwachsene : es geht um Lebensthemen wie Tod, Geburt, Entbehrung, Wandlung, Trennung, Veränderung, Hoffnung, Verzweiflung, Liebe, Beziehung,....

Genial am Märchen ist, dass diese Themen in Bildern daherkommen – und es sind innere Bilder: nicht die vielen äusseren Bildern, mit denen wir tagtäglich konfrontiert werden. Es kann ein Echo entstehen. – Wenn Bruno Bettelheim gesagt hat ‚ Kinder brauchen Märchen’, möchte ich nachhaken ‚Erwachsene auch’!“

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 15.00

Homepage   YouTube