buecher
LITERATUR: Lesesessel Spezial: Hörsessel

Eintauchen in die Welt der Klänge! Das 7. sonOhr Festival steht vor der Tür. Das Festival für Hörspiele, Reportagen, Features & mehr findet vom 19.-21. Februar 2017 im REX Bern statt. Im Vorfeld veranstalten wir verschiedene, kleinere Events. Im Hörsessel im ONO präsentieren euch folgende Autoren ihre Werke: 

Christina Baron studierte Angewandte Theaterwissenschaften und anschließend Medienkunst / Mediengestaltung an der Professur für experimentelles Radio an der Bauhausuniversität Weimar. Während des Studiums begann sie  Installationen und Performances zu erarbeiten und realisiert seit 2012 eigene Hörspiele und Feature. Sie gewann 2016 den Jury Preis Fiction am sonOhr für ihr Hörspiel „Nordlichter“. Infos unter www.hoerbaron.ch

Giulia Meier ist Kulturmanagerin und Mitbegründerin des sonOhr und hat die Socio-Fiction Hörspielserie „Talentocracy“ mit MitautorInnen Verfasst und realisiert. Infos unter talentocracy.org

Dominik Dusek konzipiert und produziert gemeinsam mit Elvira Isenring Hörspiele. Beim Schreiben handelt ein Kollektiv nach demRundlaufprinzip: Jede/r hat für eine Folge 24 oder 48 Stunden Zeit, dann wird weitergereicht. Ausserdem sind wichtig: Widerständigkeit, Turbulenz, Gegenkultur, Cliffhanger, Wahnsinn, Spass. 2014 haben sie mit ihrem Stück "Quarantäne - der grüne Tod in Winterthur“ den Jury Preis Fiction am sonOhr gewonnen. Infos unter www.hoerkombinat.ch

Kommt und taucht mit uns ein in die Welt der Klänge - die AutorInnen geben einblicke in ihr spannendes Schaffen.

Der Hörsessel wird mitorganisiert durch Sonohr (www.sonohr.ch).

Musik: Daniel Woodtli (www.danielwoodtli.ch)


DER LESESESSEL

Schreibende aller Art lesen ihre Texte aus dem Sessel.

Eine Bühne, ein Sessel, eine Leselampe, ein Tisch, ein Glas Wasser - und eine Person, die ihre schriftstellerischen Erzeugnisse vor einem interessierten Publikum zum Besten gibt.

Wir öffnen die ONO-Bühne einmal im Monat sowohl für etabliertere SchriftstellerInnen wie auch sogenannte 'Schubladenautoren' und wollen in einer entsprechenden Atmosphäre zum gegenseitigen Austausch anregen.

Moderation: Conny Brügger

Organisation und Programmation: Daniel Kölliker, künstlerischer Leiter ONO

Fragen an: info@onobern.ch

LITERARISCHE AUSZEICHNUNG DES KANTONS BERN 2012

Seit 2008 dient unsere Literatur-Plattform «Lesesessel», die 2012 vom Kanton Bern ausgezeichnet wurde,  SchriftstellerInnen als Bühne, auf der neue, zuweilen experimentelle Texte aller möglichen Gattungen einem interessierten Publikum präsentiert werden können. Nach den Lesungen entstehen angeregte und weiterführende Diskussionen zwischen den Schreibenden und der Zuhörerschaft. Als Treffpunkt für unbekannte wie namhafte AutorInnen (egal ob bereits verlegt oder noch verlegen) hat sich das innovative Format einen wichtigen Platz im Netzwerk des Berner Literaturbetriebes erobert.

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 20.00 / 10.00