ONOStage
LITERATUR: Die Reise nach Sils Maria

Eine literarische Evokation von und mit Gerd Sulzenbacher und Matthias Vieider

In der 6-stündigen literarischen Evokation Die Reise nach Sils Maria reisen Gerd Sulzenbacher und Matthias Vieider zum imaginären Ort Sils Maria und erfinden und erforschen ihn. Mithilfe von Texten, Musik, Videos und Fotos erschaffen sie eine Welt, in der all das Schöne und Schreckliche der undurchschaubaren Realität auf eine unverwechselbare Art verdichtet ist. „Brillante Performance, reizende Reiseerzählung, poetische Parabel? Ja, das alles, und noch vieles mehr, das ist der wunderbare Abend ,Die Reise nach Sils Maria‘. Ein literarisches Abenteuer erster Güte!“ (Robert Huez). Nach einer höchst erfolgreichen Premiere im Literaturhaus Wien tourt Die Reise nach Sils Maria jetzt durch den deutschsprachigen Raum.

Gerd Sulzenbacher (*1993) und Matthias Vieider (*1990) kommen aus Südtirol und leben in Wien, wo sie unter anderem Sprachkunst studierten. Sie lieben das Groteske gleichwie das Zarte. Ihre Texte sind in Anthologien wie Lyrik von Jetzt 3 (Wallstein Verlag 2015) veröffentlicht und vermischen sich in Performances mit Musik, Bild und Körper. In Sils Maria haben sie ihre große Liebe gefunden.

BRINGT EURE LIEGESTÜHLE ODER KISSEN INS ONO!

Wir präsentieren euch eine sechsstündige Literaturperformance!

Mit den beiden Autoren Gerd Sulzenbacher & Matthias Vieider aus Wien.

Kommt und geht ganz nach Lust und Laune.

Wir starten um 20.00 Uhr bis um ca. 2.30 Uhr

Infos und Trailer: www.diereisenachsilsmaria.jimdo.com

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 15.00

Homepage