ONOPriska

ONO ist auch ein Ort der Bildenden Kunst. Auf knapp 30 Quadratmetern haben lokale wie internationale Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit, Gegenwartskunst in den Bereichen der Grafik, Malerei, Zeichnung, Fotografie oder Film (Installation) auszustellen. Durch den Kultur- und Barbetrieb in den selben Räumlichkeiten,machen wir die Werke einem Publikum zugänglich, das nicht zwingend eine Galerie besuchen würde. Ausserdem gelingt es ONO auf diesem Weg, die Gegenwartskunst dem Theater, der Musik, dem Tanz, der Literatur und dem Film gegenüber zu stellen.

Öffnungszeiten: Eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und nach telefonischer Vereinbarung:  031 312 73 10

KUNST ARCHIV

November 2019

Fotoaustellung 'The Poetry of the Moment'
Gruppenausstellung internationaler Fotografen / Schwarz-Weiss-Fotographie
Präsentiert von AIGNER’S ART & ONO

Lettgallen3 VincentFlueckigerUrbanSketching2

Ausstellung "Unbekanntes Lettgallen"


Geschichte, Kultur und Politik in Lettlands Südosten

 

Mit Zeichnungen von Vincent Flückiger aus der Schweiz und Lettland

 

Präsentiert von ONO & Gesellschaft Schweiz-Lettland

 

Informationen: www.vincentflueckiger.com und www.schweiz-lettland.ch

 

Dauer der Ausstellung vom 11. Mai bis 30. September 2019

 

 

 

September 2019

Vernissage der Ausstellung 'face of berne – Holzschnitt und Druck' von Andreas Wiesmann
Der Künstler sägt live mit der Kettensäge ein Porträt in eine Holzplatte!

Jahre Viking Web2 Bodyguard Web2 schmidi Schmidhauser Web2

Ausstellung von Schmidi Schmidhauser


Malerei


Als Komponist, Produzent, Musiker und Sänger ist Schmidi Schmidhauser weit über Bern hinaus bekannt wie ein bunter Hund. In seiner anderen Ausdrucksform mischt er statt den Tönen die Farben. Die Bilder sind prall im besten Sinn, kräftige Farben verleihen ihnen eine unerhörte Lebendigkeit. Schnickschnack ist des Schmidis Sache nicht, zum Glück, denn so entsteht eine Plakativität, von deren Kraft man sich gut gelaunt fesseln lässt.

 

Im ONO zeigt Schmidi einige seiner älteren und etliche neue Werke.

 

Weitere Bilder unter schmidischmidhauser.tumblr.com


Dauer der Ausstellung vom 5. April bis 28. Juni 2019

 




April 2019

Privatkunstausstellung
Privatanlass

Vernissage der Ausstellung von Schmidi Schmidhauser
Malerei

walter kretz ono2

Ausstellung 'Cartoon' von Walter Kretz

 

Der Bildhauer Walter Kretz hat spät angefangen zu schreiben. Er traute seinen Texten noch nicht recht und setzte ihnen Cartoons voran, um den Leser neugierig zu machen. So entstand sein erster Buchentwurf, der allerdings noch nicht gedruckt wurde. Dann begann er zu malen und entwarf zwei weitere Bücher, bei denen er das Vorgehen umkehrte und den Bildern Texte beigab; es sind Gedichte. Der Galerist und Verleger Michael Krethlow gab sie heraus (Edition Atelier Bern). Die Gedichte sind musikalisch und oft cartoonartig, mit Tiefgang und Witz. Der Autor lässt seine Texte erklingen und stellt seine Cartoons aus.

 

Dauer der Ausstellung: 21. Februar bis 31. März 2019





IMG9124

Ausstellung 'Blanche - kleine Landschaft' von Stephan Hauswirth


Malerei & Monotypie   20.7 cm x 20.7 cm


Stephan Hauswirth schafft neue Landschaften aus vorgefundenen Dingen oder Landschaften, die er malerisch abstrahiert und die wiederum als (abstrakte) Landschaften lesbar macht. Die Betrachtenden kreieren sich ihre eigenen Landschaften im Kopf, assoziieren gefundene oder vorgestellte Bilder oder Landschaften.

 

Dauer der Ausstellung: 5. Januar bis 30. März 2019

 

 


Februar 2019

M.S. Bastian / Isabelle L.
BASTOMANIA on Tour – die etwas andere Dia-Show
Polstergruppe-Gespräch und Signierung

JEK017090135 2 2 ONO 1 ONO 2 ONO 3 ONO 4 ONO 5 ONO 6

Ausstellung 'New York' von Jens Krauer


Strassenfotografie

Hochqualitativer Inkjet Druck auf Alu Dibond


Jens Krauer ist Street- und Dokumentarfotograf aus Zürich und offizieller Fujifilm X-Photographer. Auf den Strassen der Welt von New York, Istanbul, Paris, Bukarest, Amsterdam, Kiev bis Honkong auf der Suche nach dem „decisive Moment“ im alltäglichen Leben verschiedener Menschen und Kulturen.

Informationen unter jenskrauer.com

 

Dauer der Ausstellung vom 1. November bis 30. Dezember 2018