ONOPriska

ONO ist auch ein Ort der Bildenden Kunst. Auf knapp 30 Quadratmetern haben lokale wie internationale Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit, Gegenwartskunst in den Bereichen der Grafik, Malerei, Zeichnung, Fotografie oder Film (Installation) auszustellen. Durch den Kultur- und Barbetrieb in den selben Räumlichkeiten,machen wir die Werke einem Publikum zugänglich, das nicht zwingend eine Galerie besuchen würde. Ausserdem gelingt es ONO auf diesem Weg, die Gegenwartskunst dem Theater, der Musik, dem Tanz, der Literatur und dem Film gegenüber zu stellen.

Öffnungszeiten: Eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und nach telefonischer Vereinbarung:  031 312 73 10

ARCHIV ANZEIGEN
tfi16 1 tfi05 1 Nancy


Fotoausstellung von Nancy Borowick

Nancy Borowick hat ihre an Krebs erkrankten Eltern mit der Kamera begleitet. In Ihrem Buch „The Family Imprint“ erzählt sie ihre Geschichte. In der Ausstellung werden ihre Bilder gezeigt.

 

«Als ich damit begonnen habe, meine Eltern zu fotografieren, wollte ich einfach Erinnerungen festhalten. Es war nicht meine Absicht, sie zu veröffentlichen, aber viele Angehörige und Freunde haben mich schliesslich davon überzeugt, damit an die Öffentlichkeit zu gehen», sagt Borowick. Was sie mit ihrer Fotoserie geschaffen hat, ist ein lebensbejahendes und universell lesbares Statement. Berührend. Eine Wucht. (Berner Zeitung)

 

Weitere Infos unter www.nancyborowick.com

 

Ein Video über Nancy Borowick und ihre Bilder findet sich hier: www.daserste.de

Eine Kooperation zwischen dem Inselspital Bern, Bernische Krebsliga und ONO


Das betende Kind3 Foto4 Foto5 Foto6 Foto7


Fotoausstellung von Ghazal Bohlouli & Saman Lotfian (Iran)

 

Zwischen Struktur und Essenz


Ghazal Bohlouli ist im Jahr 1980 im Norden von Iran geboren und lebt zurzeit in der Schweiz. Oftmals reist die leidenschaftliche Fotografin in den Iran und verbindet den Besuch ihrer Herkunftsfamilie mit kurzen Reisen in die vielen Touristen nicht bekannten Ecken Irans. Die Menschen stehen bei ihren Arbeiten im Vordergrund. Die Ausstellung 'Zwischen Struktur und Essenz' ist ein Gemeinschaftsprojekt mit ihrem Kollegen Saman Lotfian.

 

Fotos von Ghazal Bohlouli: www.instagram.com

 

Fotos von Saman Lotfian: www.instagram.com

 

Ausstellungsdauer: 11. November bis 30. Dezember 2017


50% des Erlöses der Ausstellung wird der Bekämpfung und Prävention von Kindsmissbrauch in der Schweiz gestiftet.

 

 


Nancy Borowick hat ihre an Krebs erkrankten Eltern mit der Kamera begleitet. In Ihrem Buch „The Family Imprint“ erzählt sie ihre Geschichte.

Am Vortrag wird sie Auszüge aus dem Buch vorlesen, in der Ausstellung werden ihre Bilder gezeigt.

Weitere Infos unter www.nancyborowick.com

Ab 14.00 Uhr: Ausstellung
19.00 Uhr: Vortrag, anschliessend Ausstellung und Barbetrieb

Freier Eintritt

Eine Kooperation zwischen dem Inselspital Bern, Bernische Krebsliga und ONO

Februar 2018

Ahmad Alazami
Ausstellung
Syrischer Tag im ONO

Ahmad Alazami
Ausstellung, Gespräch, Musik und syrische Häppchen
Syrischer Tag im ONO