KLLLLLaaasikKlassikbild
KLASSIK: Cuatro

Die Beziehung zwischen Mensch und Natur ist heutzutage besonders komplex und fragil. Das Flötenensemble Le Pli möchte mit seinem neusten Konzertformat «CUATRO» einen musikalischen Dialog zu diesem Thema eröffnen. «CUATRO» stellt dabei mit experimentellem, klangfarben-frohem Musizieren historische und moderne Aufführungs-Praxen neben- und ineinander. So erklingen im Konzertabend neben barocken und modernen Werken auch eine eigens vom Ensemble kreierte Collage sowie eine Uraufführung des Genfer Komponisten Jonathan March. Für «CUATRO» wird Le Pli zudem mit einer visuellen Künstlerin zusammenarbeiten, deren Bildsprache ebenfalls vom Konzept der Falte (frz.: le pli) inspiriert ist. Mit ihren Bildern wird in «CUATRO» die thematische Grundidee der Beziehung des Menschen zur Natur um eine weitere Sinnesebene erweitert.

 

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 30.00 / 15.00

Homepage