KLLLLLaaasikKlassikbild
KLASSIK: Duo Romero Espegard

Die Virtuosität und Audrucksstärke, das Verständnis und Respekt gegenüber den Musikgenres, welche sie meisterlich interpretieren, hat die herausragenden Musiker, Diego Romero, Gitarre, und Karl Espegard, Geige, zusammengeführt. Davon zeugt die unaufhaltsame Begeisterung ihres Publikums seit ihren ersten Konzerten in Deutschland und Norwegen. Wunderschöne Klänge, rührende Dynamik, Perfektion der Technik und eine exquisite Auslese an Meisterwerken des argentinischen Tangos, südamerikanischer Folklore und der romantischen klassischen Musik erwarten uns an diesem Abend. Ein einmaliges Konzert, garantiert!

Diego Romero (1989) ist ein Gitarrist und Komponist aus Tandil, Argentinien. Er hat legendäre Sänger wie Adriana Varela und Raúl Lavié begleitet, zahlreiche Auftritte im argentinischen Fernsehen sowie Auftritte in allen großen Theatern seines Landes, darunter im Teatro Colón, im Teatro Gran Rex, im Centro Cultural Kirchner und in Usina del Arte. Seit 2017 unternimmt Diego Tourneen in Argentinien und Russland mit der argentinischen Tanzgruppe Potros Malambo. Sein erstes Studioalbum mit Originalkompositionen mit dem Titel «Para un Comienzo» erschien 2019 bei Aqcua Records, Buenos Aires.

Karl Espegard (1983) ist ein Geiger aus Drammen, Norwegen. Er arbeitet mit einigen der bekanntesten norwegischen Theater wie Det Norske Teatret und Nationaltheatret zusammen. Karl ist Gründungsmitglied des internationalen Tango-Ensembles El Muro Tango, mit dem er 2018 das Album «Nostálgico» veröffentlichte, das in der internationalen Presse großen Anklang fand. Seine Konzerttätigkeiten führten ihn um die ganze Welt, wo er in renommierten Konzertsälen wie dem Royal Concertgebouw in Amsterdam, dem Internationalen Haus der Musik in Moskau, der Verbotenen Stadt in Peking und der Münchner Philharmonie spielte.

Galerie/Türe/Bar: 18:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 15.00

YouTube   Homepage