KLLLLLaaasikKlassikbild
KLASSIK: Altophonium QUARTETT & Jeanloup

Die Besetzung des Altophonium QUARTETTs bestehend aus zwei Es-Althörnern einem Bariton und einem Euphonium ist weltweit einzigartig. Die ungewohnte, aber überaus logische Instrumentenbesetzung bestehend aus Saxhörnern verschiedener Bauarten und Mensuren, folgt dem Klangideal Adolph Saxs, dem berühmten Erfinder des nach ihm benannten Saxophons.

Seit Studienzeiten spielen sich die vier Blechbläser des Altophonium QUARTETTs quer durch die Musikliteratur. Auf Ihrer CD „Rhapsody in blue“ hört man neben dem homogenen Klang der Blechblasinstrumente das virtuose Klavierspiel von François Killian.

Die einzigartige Besetzung von zwei Es-Althörnern, einem Bariton und einem Euphonium bedeutet völlige Freiheit in der Musikwahl. Da keine Originalwerke für diese Besetzung bestehen, arrangiert sich das Quartett alles selbst massgeschneidert auf den Leib.Sie begleiten Chöre, imitieren ein ganzes Orchester oder vertonen ein literarisches Märchen.

Im neusten unterhaltsamen Programm „SCHERZANDO - das Konzert mit dem Paukenschlag“ öffnet das Quartett zusammen mit Clown Jeanloup erstmals auch sein Instrumentenrepertoire.

Eintritt: Fr. 20.- (Kids: Fr. 5.-)

Galerie/Türe/Bar: 14:30 Uhr

Homepage