KLLLLLaaasikKlassikbild
KLASSIK: PROmeTheus-Quartet

Piotr Oczkowski, Piano
Julia Parusch, Violine
Nao Rohr, Viola
Gereon Theis, Cello

Das PROmeTheus Quartet fand kammermusikalisch das erste Mal im Sommer 2015 zueinander. Die vier Künstler haben sich an der Hochschule für Musik in Detmold kennengelernt und formierten sich zu einem international konzertierendem Ensemble.

Die erste grosse Tournee vom PROmeTheus Quartet fand im Mai 2016 in Russland statt und wurde darüber hinaus als Ehrengast in die Jury für den „Internationalen Wettbewerb für Musik der slawischen Länder in Moskau 2016” berufen.

Im Februar 2017 wurde PROmeTheus zu einem der renommiertesten Festivals in Südamerika eingeladen, dem “Semanas Musicales” in Chile.

Die internationale Zusammensetzung des Quartetts inspiriert die Musiker ihre Wurzeln in der gemeinsamen Arbeit mit einfliessen zu lassen.

Diesmal steht mit der Uraufführung der Komposition von Noémie Brun die Schweiz im Vordergrund. Das Werk wurde vom Quartett 2017 in Auftrag gegeben und in intensiver Zusammenarbeit mit der Komponistin erarbeitet. Weiter werden Werke von Władysławski und Richard Strauss aufgeführt.

Galerie/Türe/Bar: 19:00 Uhr

Eintritt: Fr. 25.00 / 15.00

Homepage   Facebook